Categories
Rezepte

Hausfreunde

Nein, meine Hausfreunde haben nichts mit frustrierten Hausmännern oder -frauen zu tun, ganz im Gegenteil: Die Freude, die man mit den Dingern auslöst, löst auch jeden Frust auf. 🙂

Hausfreunde bestehen aus einem ganz einfachen eischweren Rührteig. Folgende Zutaten kommen dabei zum Einsatz:

1 Ei
50 g Zucker
50 g Butter
50 g Mehl
50 g Blockschokolade
50 g Haselnüsse
50 g Rosinen oder Sultaninen

Für ein normales Backblech benötigt man die vierfache Menge der obigen Zutaten!

Die Butter wird mit dem Zucker schaumig gerührt, anschließend werden die Eier und das Mehl untergerührt bis man einen glatten Teig erhält. In diesen werden die kleingehackte Blockschokolade, die Haselnüsse und die Rosinen eingerührt.

Diese Masse wird auf einem eingefetteten Blech gleichmäßig verteilt (ca. 1 cm Dicke) und für ca. 25 Minuten bei 175° gebacken.

Die Hausfreunde werden auf dem Blech in ca. 3cm breite Quadrate geschnitten und anschließend zum Kühlen auf ein Gitter gegeben.

Das Bild entstand nach dem ersten Backvorgang in einem neuen Backofen, daher sind die Hausfreunde etwas dunkel geraten. Normalerweise sind sie heller. Geschmeckt haben sie trotzdem. 😉

Guten Appetit!

Heut’ geht’s mir gut! 😎

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.