Sindo – Hannover – Quickie

Vor Kurzem war ich zu einem Meeting in Hannover, und zur Mittagszeit hat uns der kleine Hunger eingeholt. Da wir gerade in der Nähe des Balsen-Gebäudes waren und dort ein kleiner Sushi-Laden zu finden ist, gingen wir kurzerhand dorthin und genehmigten uns einen Imbiss.

(c) Coach

Dieser Laden bietet nicht nur eine Bar,

sondern auch “richtige” Sitze, um als Gruppe oder alleine etwas gemütlicher sitzen zu können. Die Einrichtung beruht auf der früheren Verwendung der Räumlichkeiten als Kneipe. Die neuen Besitzer haben einfach die bestehende Möblierung mit übernommen.

Zurück zum Essen: Ich habe mir eine Kombination aus Salat und Meeresfrüchten ausgewählt.

Der Salat war eine Mischung aus blanchiertem Spinat und Eisbergsalat, mit einer leicht säuerlichen Salatsauce angemacht. Schön erfrischend, und für ein kleines Mittagessen genau richtig.

Als “Hauptspeise” gab es Sunomono Moriawase, gemischtes Gemüse an Essig-Dressing mit Tintenfisch und Garnelen.

Sehr angenehm war der Algensalat, auf dem das Gericht aufbaut, ganz leicht, mit feinem Biss und einem schönen Geschmack nach Meer. Dass die Garnelen sich als Surimi herausstellten tat dem Geschmack keinen Abbruch.

Hier muss ich mal wieder zum Abendessen herkommen, es lohnt sich.Heut’ geht’s mir gut! 😎

Print Friendly, PDF & Email
This entry was posted in Restaurants and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.