Santa Fe – Kiel

The best things are the simple things. Manchmal bestätigt sich dieser Spruch, und nach zwei nicht so zufriedenstellenden Abenden bin ich heute glücklich. Nicht, weil ich meine Ansprüche reduziert habe, sondern weil die einfache, wohl definierte Tex-Mex-Küche des Santa Fe mich befriedigt hat. Doch fangen wir am Anfang an, dem Ambiente: Das Santa Fe präsentiert sich in schönen, warmen Adobe-Farben, man fühlt sich wohl, vor allem wenn es draußen leicht fröstelt. Das wird natürlich auch durch die angebotenen Getränke verstärkt,

Read more

Altamira – Hamburg

Aus irgend einem Grund habe ich es bisher versäumt, über das Restaurant zu schreiben, das ich eindeutig am häufigsten in Hamburg besucht habe. Aber vielleicht liegt es daran, dass ich nicht zu viele auf dieses Kleinod der Hamburger Küche aufmerksam machen möchte. Seit meinem letzten Besuch im Altamira hat sich wenig und viel getan: Wenig in Bezug auf die Ausstattung. Immer noch kommt man in das Wohnzimmer einer studentischen Wohngemeinschaft: Möbel, die offensichtlich schon mindestens zwei andere Leben hinter sich

Read more

Der Bauch von Kiel – Kiel

Bisher habe ich bei meinen Besuchen in Kiel noch kein Restaurant gefunden, das ich ohne Einschränkungen empfehlen könnte. Immer gab es irgend etwas, das mich davon abgehalten hat, zufrieden zu sein. Aufgrund einer Empfehlung eines Bekannten habe ich bei meinem letzten Aufenthalt in Kiel das Restaurant “Der Bauch von Kiel” besucht. Dies sind meine Eindrücke des Abends: Schon aus der Ferne grüßt der “Bauch von Kiel” seine Gäste, die Fassade ist einladend angestrahlt. Zum Glück habe ich mir für den

Read more

Nagaya – Düsseldorf

Es ist kein Geheimnis, dass ich eine Affinität zu Japan habe. Daher freue ich mich auch immer darüber, wenn ich einen Termin in der Nähe von Düsseldorf habe. Diese Gelegenheit nutze ich dann, um eine Ausstellung anzusehen, um japanisch shoppen oder um bei einem Japaner essen zu gehen. Vor kurzem musste ich wieder einmal in Düsseldorf übernachten, und diesen Abend habe ich genutzt, um ein Restaurant auszuprobieren, von dem ich zwar schon über drei Ecken gehört hatte, in dem ich

Read more

Jellyfish – Hamburg

Wenn man schon in Hamburg is(s)t, dann sollte man die Gelegenheit wahrnehmen und in ein gutes Fischrestaurant gehen. Schon seit längerem hatte ich mit einem Freund vereinbart, zu einem passenden Zeitpunkt das “Jellyfish” zu besuchen. Dieses Restaurant war ihm empfohlen worden, und er selbst hatte noch keine Gelegenheit gehabt, es auszuprobieren. Kürzlich war es endlich so weit, wir haben uns einen Tisch reserviert. Das “Jellyfish” empfängt den Gast mit angesagtem Blau, mit vier einfachen Holztischen, die bei schönem Wetter auch

Read more

Daruma – Hamburg

Seit langem steht der Besuch im Daruma auf meiner Wunschliste. Von zu vielen Seiten hatte ich etwas über das Restaurant gehört, zu oft war ich über den Namen gestolpert. Aber irgendwie war bisher immer etwas dazwischen gekommen. Entweder hatte das Restaurant keinen Platz für uns, oder es war schlicht geschlossen, wenn wir davor standen. Gestern aber hat es endlich einmal geklappt. Pünktlich um 20:00 Uhr stehe ich vor dem Eingang, der sich im Dunkeln allerdings bei Weitem nicht so einladend

Read more

Las Malvinas – Berlin

Wie man sich doch täuschen kann… Auf dem Weg in mein Hotelzimmer ist mir ein Plakat mit einer Werbung für ein argentinisches Steakhaus aufgefallen. Allerdings nicht wegen der Bilder, sondern weil in der Speisekarte, die als Flyer im Aufzug auslag, alle normalen Preise durchgestrichen und statt dessen ein neuer, halbierter Preis eingetragen war. Klar, es gibt Gebiete in Berlin, da habe ich das bei Ketten-Mexikanern schon erlebt, aber noch nicht in Friedrichshain. Und nicht in einem Steakhaus. Also ging ich

Read more

Frens-Tapas – Kiel

Auf der Suche nach guten Restaurants in Kiel wurde mir von Kollegen eine Tapasbar im Jägersberg empfohlen. Da heute Montag ist und die meisten Läden geschlossen haben nutze ich die Gelegenheit, diese Lokation auszuprobieren. Schon der Empfang ist herzlich, hell leuchtend lädt das Frens ein. Die Inneneinrichtung ist typisch: Lange Tische bieten Platz für große Gruppen, die Wände sind in augenfreundlichem Gelb gestrichen, die Beleuchtung ist leicht schummrig. Das ist auch der Grund, warum die Bilder leicht unscharf sind. Ohne

Read more

Philip’s Brasserie – Bad Dürkheim

UPDATE: Dieses Restaurant ist in der Zwischenzeit nach Frankenthal umgezogen, die Servicekräfte, die Geschäftsleitung sowie die Köche haben gewechselt. Sie diesen Beitrag!   Tja, was soll ich sagen: Nachdem ich neulich schon durch einen Glückwunsch zum Geburtstag zu einem Essen in den Urban-Stuben gekommen bin, ging es mir dieses Mal nicht viel schlechter: Wiederum war ich nachmittags mit meinen Geburtstagsgeschenken bei Freunden zu Besuch, als diese mich ebenso kurzfristig zu einem Geburtstagsessen am selben Abend einluden. Diesmal ging es in

Read more

Restaurant St. Urban im Deidesheimer Hof – Deidesheim

Manchmal kommt es ganz anders als man denkt. Vor Kurzem wollte ich einem Freund am späten Nachmittag zum Geburtstag gratulieren, doch leider habe ich nur seine liebe Frau angetroffen, so dass ich ihm sein Geburtstagsgeschenk (ja ja, wie immer Cantuccini) nicht persönlich überreichen konnte. Statt dessen überraschte sie mich mit einer ganz kurzfristigen Einladung, mit ihnen gemeinsam an diesem Abend Essen zu gehen. Sie hatten sich einen Tisch in den Urban-Stuben reserviert. Selbstredend habe ich diese Einladung dankend angenommen. 😉

Read more