Audi TT Cabriolet FSI

Erinnern Sie sich noch, mit welchem Attribut ich den Audi TT Coupe apostrophiert habe?

S P A S S ! ! ! ! !

Und genau das Selbe trifft auch auf das “kopflose” Geschwister des Coupes, das Cabriolet zu.

Straßenlage, Innenausstattung, Platz, Fahrverhalten, Motorleistung stimmen im geschlossenen Zustand überein. Aber dann gibt es da noch diesen magischen Knopf, mit dem man aus dem Coupe ein Cabriolet machen kann. Was für ein Glück, dass ich zufälligerweise eine Mütze dabeihatte, denn es war heiß, die Sonne brannte herunter, der Asphalt begann zu schmelzen (besonders gut vor Eisenbahnübergängen; die Straßenmeisterei wird sich bedanken), und ich freute mich an diesem Fahrzeug.

Im Cabriolet steht natürlich im Kofferraum nicht mehr allzuviel Platz zur Verfügung, aber auch hier gilt, wie bei den meisten “viersitzigen” Cabriolets: Wer will denn schon mit so einem Auto zu viert übers Wochenende verreisen? Und für zwei reicht der Platz im Kofferraum und auf der Rückbank allemal aus.

Fazit: Auch als Cabriolet ist der Audi TT alltagstauglich und – im Fall einer Neuanschaffung – einen zweiten Gedanken wert.

Heut’ geht’s mir gut! 😎

Print Friendly, PDF & Email
This entry was posted in Autos and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.